MOBOTIX HUB - 2022 R2 Release (DE)

MOBOTX stellt regelmäßig neue HUB Versionen zur Verfügung, typischerweise 3 Release Versionen pro Jahr.

Update Möglichkeiten:

  • Kunden die bereits ein Advanced Service Product Lizenz erworben haben können kostenfrei ein update auf die neue Version durchführen.
  • Kunden die kein Advanced Service Produkt Lizenz haben müssen neue Lizenzen für die aktuelle Version erwerben.

Die Releases beinhalten neue Produktfeatures sowie Verbesserungen für die Software Komponenten.

Die Release Notes beinhalten eine genaue Auflistung der Verbesserungen und Änderungen.

Sh Software Download / MOBOTIX HUB → Release Notes:

https://www.mobotix.com/sites/default/files/2022-07/MxHUB2022R2_release-notes_de_v1_0.html

Hub Incident Manager for the HUB L5 Version
MOBOTIX HUB Incident Manager ist ein MOBOTIX-Add-on, das es Unternehmen ermöglicht, Vorfälle zu dokumentieren und sie mit Sequenznachweisen (Video und möglicherweise Audio) mit ihrem MOBOTIX HUB VMS zu kombinieren.

Benutzer von HUB Incident Manager können alle Vorfallinformationen in Vorfallprojekten speichern. In den Vorfallsprojekten können sie den Status und die Aktivitäten jedes Vorfalls verfolgen. Auf diese Weise können die Benutzer Vorfälle effektiv verwalten und aussagekräftige Beweise für Vorfälle sowohl intern mit Kollegen als auch extern mit Behörden austauschen.

HUB Incident Manager hilft Organisationen, einen Überblick und ein Verständnis für die Vorfälle in den von ihnen überwachten Bereichen zu gewinnen. Dieses Wissen ermöglicht es den Unternehmen, Maßnahmen zu ergreifen, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass sich ähnliche Vorfälle in Zukunft ereignen.

Im HUB Management Client können die Administratoren des HUB VMS einer Organisation die verfügbaren Vorfallseigenschaften im HUB Incident Manager nach den Bedürfnissen der Organisation definieren. Die Bediener von HUB Desk Client starten, speichern und verwalten Incident-Projekte und fügen verschiedene Informationen zu den Incident-Projekten hinzu. Dazu gehören freier Text, von den Administratoren definierte Incident-Eigenschaften und Sequenzen aus dem HUB VMS. Für eine vollständige Rückverfolgbarkeit protokolliert das HUB VMS, wenn Administratoren Vorfallseigenschaften definieren und bearbeiten und wenn Bediener die Vorfallsprojekte erstellen und aktualisieren.

Erweiterte Lesezeichen:
Neue Option zur Auswahl der Suche nach Überschrift, Beschreibung oder beides.

Zusätzliche Änderungen im Hauptdialogs des Desk Clients:

  • Hauptdialog und schwebende Dialoge verhalten sich nun wie jeder native Fenster Dialog.
  • Uhrzeit Feld wurde verschoben und besitzt nun ein Tooltip Feld beim überfahren mit dem Mauszeiger.

Verbesserung des Löschvorgangs eines Konfiguriertem IDP (Identity Provider):

Die Role eines externen Benutzers wird übersichtlicher dargestellt:

Push Benachrichtigung ist für Datenschutz Anforderungen in Mobile Server & Client im Werkszustand deaktiviert:

Im Mobil Client kann die Push Benachrichtigung wie folgt aktiviert werden: