Start einer Aufzeichnung per API in einer MOVE-Kamera

Die MOBOTIX MOVE Serie unterstützt die Möglichkeit eine Aufnahme über einen manuellen Trigger auf der Weboberfläche der Kamera zu starten. Hierzu muss diese allerdings dauerhaft geöffnet sein.
Um diesen Umstand zu umgehen kann man sich die API-Steuerung der Kamera zu Nutzen machen.
Mit dieser ist es möglich virtuell einen Signaleingang der Kamera zu schalten.

Wichtig: Für ein erneutes Schalten des Eingangs muss dieser vorher wieder ausgeschaltet werden.

Die Aufzeichnung werden nach Auslösung nun im Freigabeordner unter MOVE-ID/Virtual abgelegt.