Wie kann ich einen externen Gong zur zusätzlichen Signalisierung verwenden

English version

Die Möglichkeit einen separaten Gong bei einem Klingelereignis anzusteuern besteht. Hierzu wird lediglich ein noch zur Verfügung stehender Schaltausgang eines vorhandenen MxBus-Moduls benötigt.

Ist kein Schaltausgang mehr frei, kann diesbezüglich z. B. ein MX-OPT-IO1 Modul oder eine MX-232-IO-Box verwendet werden. In beiden Fällen würde zusätzlich eine externe Stromversorgung (z. B. 12 V „Klingeltrafo“) benötigt werden.

Um einen externen Gong über einen noch freien Schaltausgang z. B. am MX-OPT-IO1 Modul anzusteuern, konfigurieren Sie dies per Web-Browser Zugriff, wie folgt:

Achten Sie zunächst darauf dass, der Schaltausgang (z. B. iLi) nicht anderweitig belegt ist. Nach einer Erstinbetriebnahme der Kamera per „Autokonfiguration“ sind Schaltausgänge in der Regel einem Standard zugeordnet. Ändern Sie dies unter: Admin-Menu → Anschlüsse zuweisen → gewünschten Schaltausgang → Nicht verbunden
Anschluesse

Erstellen Sie nun ein separates Schaltausgangs-Profil, unter: Admin-Menu → Profile für Schaltausgang → Neues Profil hinzufügen → - IO-Modul (z. B. iLi für interne Beleuchtung) - Bei Alarm „Ein“ mit Timer - Dauer 2 Sekunden

Verknüpfen Sie nun die Signalereignisse der Klingeltaste mit dem Schaltausgangs-Profil, unter: Setup-Menu → Aktionsgruppen-Übersicht → Neue Gruppe hinzufügen → Bearbeiten → - Ereignisauswahl: intern Ring OK (alternativ das Signalereignis einer bestimmten Klingeltaste) → Neue Aktion hinzufügen → - Aktion 1: Ihr zuvor erstelltes Schaltausgangs-Profil


1 Like