MOVE-VD1A-4-IR plötzlich schlechte Bildqualität nach Umschalten in den Nachtmodus (IR)

Hallo Community!
Da ich hier neu im Forum bin bitte ich um etwas Nachsicht zwecks Unwissenheit!! Ich benötige dringend Hilfe, da die Bildqualität von zwei im Außenbereich montierten MOVE-VD1A-4-IR Kameras vor ca. 3 Wochen plötzlich schlecht wurde und ich mit meinen Möglichkeiten nun leider am Ende bin…
Die Kameras hatten nach jeweils im Tag / Nachtmodus bisher immer sehr klare Bilder geliefert.
(Im Tag Modus ist die Bildqualität ausgezeichnet!!!) Plötzlich und ohne jegliche Änderungen der Einstellungen wurde die Bildqualität (bei beiden!!) Außenkameras schlecht und seither ist nachts kaum mehr etwas zu erkennen.
Die Bilder sind sehr verschwommen und auf den Aufnahmen sind starke Reflektionen?? zu erkennen, sodass eine Erkennung der aufgenommenen Objekte praktisch nicht mehr möglich ist. (siehe hierzu beiliegende Screenshots welche die Aufnahme der Kameras vorher und seit bestehen der Probleme zeigt). Beide Kameras sind identisch und auch identisch konfiguriert und haben die selbe Firmware installiert.
Model Name =
Firmware version =
Konfiguration der jeweiligen Kamera Parameter siehe weiter unten.

Ich habe schon sämtliche (mir sinnvoll erscheinende) Parameter in der Konfiguration ausprobiert, jedoch hat dies leider zu keinem besseren Ergebnis geführt.

Auch habe ich versucht mich an den Fachhändler zu wenden bei welchem ich die Kameras gekauft hatte. Dieser reagiert jedoch seit Wochen nicht auf meine emails…:frowning:

Falls jemand schon mal ein ähnliches Problem hatte bin ich für alle Hinweise welche zur Lösung führen könnte sehr dankbar!!!