Linphone App als Türstations-Gegenstelle (iOS/Android/PC)

An der MOBOTIX Türstation T24/T25/T26 oder S14/S15/S16/S26 können verschiedenste Softphones eingebunden werden. Die Grundbasis hierzu ist eine durchgeführte Autokonfiguration bei der Erstinbetriebnahme der Türstation.

Folgend als Beispiel die Einbindung der T26 als SIP-Server in die Mobile-App Linphone iOS version 4.1

Konfiguration der T26:

  1. Schalten Sie im Admin-Menü: SIP-Server-Einstellungen den SIP-Server ein

  2. Fügen Sie ein Neues SIP-Konto hinzu

  3. Vergeben dem SIP-Konto eine Rufnummer, Benutzername und Passwort

  4. Fügen Sie unter Einstellungen für ausgehende Anrufe eine neues Profil hinzu

  5. Tragen Sie nun unter „Telefonnummer oder SIP-Adresse“ die SIP-Adresse des Linphones ein. Format: Rufnummer@IP-Adresse-Smartphone:SIP-Port-T26

  6. Für einen Video-Call stellen Sie unter Verbindungstyp: SIP-Video ein, für einen AudioCall Stellen Sie unter Verbindungstyp: SIP-Audio ein

  7. Um nach der Anrufannahme sprechen und hören zu können, stellen Sie unter Nach der Meldung: Gegensprechen ein

  8. Um die T26 über DTMF-Töne steuern zu können, schalten Sie die Fernsteuerung ein

  9. Um über DTMF-Töne die Türstation steuern zu können, müssen Sie das DTMF unter SIP-Client Einstellungen aktivieren

  10. Konfigurieren Sie nun die Video-Einstellungen, die über den SIP-Anruf übertragen werden, wichtig hierbei ist, dass die Linphone App lediglich H.264 unterstützt.

  11. Die Fernsteuerung über DTMF können Sie hier konfigurieren. Bei einem Video-Call können Sie per Telefontaste „1“ z.B. die Tür öffnen, bei einem Audio-Call wären es die Tasten „1#“

Nun müssen Sie dieses Anrufprofil noch einer Klingeltaste zuweisen

  1. Im Menü Klingelverhalten und Videomailbox können Sie nun das konfigurierte Anrufprofil als Türstations-Gegenstelle hinzufügen. Markieren Sie das Anrufprofil und klicken Sie auf „Ausgewählte Geräte hinzufügen, nach diesem Schritt sehen Sie dieses Anrufprofil in der Liste der Türstations-Gegenstellen

  2. Im nächsten Schritt müssen Sie einem Adressaten noch eine Klingeltaste zuweisen, in diesem Fall ist der Adressat die MainBell und erhält die Klingeltaste MainBell

  3. Nun müssen Sie ein Anrufprofil auswählen z.B. Ring only, hierbei wird lediglich der Teilnehmer angerufen ohne jegliche Mailbox-Funktion

  4. Fügen Sie nun eine Signalisierungsphase hinzu, setzen einen Haken zum Aktivieren, Markieren die Türstations-Gegenstelle und klicken auf Setzen, Schließen, OK

Linphone Version 4.1 iOS

Um die Linphone App als Türstationsgegenstelle verwenden zu können, müssen Sie die App selbst noch konfigurieren.

  1. Öffnen Sie die App und verwenden Sie den Assistenten und klicken auf USE-SIP Account

  2. Geben Sie den Usernamen und das Passwort ein, welches Sie in den SIP-Server Einstellungen der Türstation vergeben haben.

    2

  3. Klicken Sie nun in den Einstellungen auf das gerade eben erstellte Profil in diesem Fall „105“

    5

  4. Konfigurieren Sie nun das erstellte Profil

  • Benutzername/Benutzerkennung: Wie das SIP-Server Profil in der Türstation

  • Domäne: sip.IP-Adresse der Türstation (WICHTIG! Zwischen SIP und der IPAdresse muss ein Punkt „.“ Stehen!)

  • Proxy: IP-Adresse-Türstation:5061

  • Übertragung: UDP

  • ICE und Ausgehender Proxy: OFF

  • AVPF: ON

    3

  1. Gehen Sie nun in die Audio-Einstellungen und wählen das Protokoll aus, welches Sie ebenfalls in der Türstation unter SIP-Client Einstellungen freigegeben haben

  2. In den Videoeinstellungen müssen Sie folgendes einstellen

  • Automatisch starten: ON

  • Automatisch annehmen: ON

  • Selbstansicht: ON

  • Bevorzugte Videogröße: QVGA (320x240) (Bei einer anderen Auflösung kommt das Videobild nicht automatisch!)

  • Codecs: H.264

  1. In den Netzwerkeinstellungen der App müssen Sie folgendes konfigurieren

Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen habe, können Sie von der Türstation aus per SIP-Anruf die Linphone App anrufen.

Linphone Version 4.1.1(4125) Android

Um die Linphone App als Türstationsgegenstelle verwenden zu können, müssen Sie die App selbst noch konfigurieren.

  1. Öffnen Sie die App und verwenden Sie den Assistenten und klicken auf SIP-KONTO VERWENDEN

  2. Geben Sie den Usernamen und das Passwort ein, welches Sie in den SIP-Server Einstellungen der Türstation vergeben haben.

  3. Konfigurieren Sie nun das erstellte Profil

  1. Gehen Sie nun in die Audio-Einstellungen und wählen das Protokoll aus, welches Sie ebenfalls in der Türstation unter SIP-Client Einstellungen freigegeben haben

  2. In den Videoeinstellungen aktivieren Sie folgendes:

  1. Gehen Sie in die Netzwerkeinstellungen der App

Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen habe, können Sie von der Türstation aus per SIP-Anruf die Linphone App anrufen

Linphone Desktop 4.1.1-Qt5.9.0 Windows 10

Um die Linphone App als Türstationsgegenstelle verwenden zu können, müssen Sie die App selbst noch konfigurieren.

  1. Gehen Sie in die Linphone Einstellungen und klicken auf ADD ACCOUNT

  2. Geben Sie die Daten der Türstation ein

  • SIP-Adresse: sip:rufnummer@IP-Adresse

  • SIP-Server Adresse: sip:ip-adresse:6061
    -Transport:UDP

  • Register: ON

  • Publish presence information:ON

  • Enable AVPF: ON

  1. Gehen Sie in die Audio Einstellungen und wählen den Audio-Codec den Sie in der Türstation konfiguriert haben

  2. Gehen Sie in die Video Einstellungen

  1. Gehen Sie in die Netzwerkeinstellungen

Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen habe, können Sie von der Türstation aus per SIP-Anruf die Linphone App anrufen