How to: Grandstream GSC3570 mit T2x verbinden

In diesem Artikel finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie die T2x Kamera mit dem Grandstream GSC3570 verbinden können.


1. SIP Account in der T2x für das Grandstream erstellen

Admin-Menü: SIP-Server Einstellungen

Damit sich das Grandstream an der T2x anmelden kann, benötigt dieses einen Zugang zur Kamera.

Vergeben Sie eine SIP-Adresse einen Benutzernamen und ein Passwort

Dieses wird später in das Grandstream eingetragen

Achten Sie darauf, dass die T2x für sich selbst einen Account angelegt hat, dies geschieht im Normalfall während der Autokonfiguration (*201).


2. Ausgehendes Anrufprofil erstellen

Admin-Menü: Einstellungen für ausgehende Anrufe

Erstellen Sie ein Profil und tragen hierbei die SIP-Adresse des Grandstreams ein.

Als SIP-Proxy wählen Sie den Account der T2x


3. Grandstream konfigurieren

Greifen Sie per Webbrowser auf das Grandstream GSC3570 zu.

Klicken Sie auf Accounts und wählen dann Account 1 aus

Vergeben Sie einen Namen

Tragen Sie die Adresse der T2x ein: IP-Adresse:5061
SIP User: Tragen Sie den SIP User ein welchen Sie in der T2x unter SIP-Server Einstellungen kofniguriert haben
Authenticate ID: Tragen Sie den SIP Adresse ein welchen Sie in der T2x unter SIP-Server Einstellungen kofniguriert haben
Autenticate Password: Tragen Sie den SIP User Passwort ein welchen Sie in der T2x unter SIP-Server Einstellungen kofniguriert haben

Network Settings:
Tragen Sie hier Ihre DNS Server ein

Wählen Sie unter Audio Settings Ihren bevorzugten Audio und Video Codec aus

Nachdem Sie die Einstellungen getätigt haben, sehen Sie auf der Startseite den Status der Registrierung


4. Testen Sie den SIP Anruf

Admin-Menü: Einstellungen für ausgehende Anrufe

Wählen Sie Ihr Profil und klicken auf: Testen

Sie können natürlich noch weitere Einstellungen treffen um das ganze System ein wenig “feiner” einzustellen.
Dieser Guide erklärte lediglich die Grundeinstellungen, wie Sie einen SIP Call aufbauen können.

Danke für die Anleitung!

Ich habe schon diverse Endgeräte und auch das GSC3570 per SIP-Video angebunden. Leider ist die Bildqualität sehr schlecht, weil die T2x grundsätzlich nur einen Videostream mit einer Auflösung von 352×288 (CIF) sendet.

Leider kann ich in der Mobotix keine Möglichkeit finden, wo man das einstellen kann.

Es scheint ein generelles Problem der Mobotix zu sein, wodurch selbst ein Display wie das GSC3570 mit einer guten Auflösung und Displaygröße im Grunde nutzlos ist, wenn man nicht wirklich Details erkennen kann.

Ist Ihnen zu diesem Problem vielleicht eine Lösung bekannt?

die Auflösung bei SIP ist hierbei auf CIF limitiert. Hier kann keine weitere Änderung vorgenommen werden.

Dies ist zukünftig leider auch nicht geplant zu ändern.

Das ist extrem schade. Was rechtfertigt diese Limitierung der Auflösung? Das könnte für viele potentielle Neukunden ein Grund für ein Fremdfabrikat sein…

Die SIP Video Größe wurde damals auf ein passendes Grandstream programmiert und seither wurde keinerlei weitere Veränderung vorgenommen.

Ob dies zukünftig einmal angepasst wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt und bleibt leider abzuwarten