Kameras sollen die angezeigten Bilder auf einem PC abspeichern

Hallo,

ich habe einen Fehler gemacht und den PC formatiert bevor ich die Einstellungen abgeschrieben und gesichert hatte.

Auf dem logischen LW G: mit dem Namen cam möchte ich die Kamerabilder im Verzeichnis camera abspeichern.

Das ganze System hat am Einsatzort keinen Kontakt mit dem Internet und der PC bietet, im Gegesatz zu einem NAS, die Möglichkeit, die Bilder vor Ort anzusehen und auf einen Stick zu kopieren.

Adresse des PC ist 192.168.1.60 und es ist SMB/CIFS-Dateiserver eingestellt.

Mit der IP-Adresse der jeweiligen Kamera kann ich die Bilder auf dem Bildschirm ansehen. Aber sie werden nicht aufgezeichnet.

Je nach Kamera kommt die Fehlermeldung:

  • Dateiserver kann nicht verwendet werden.
  • The user name or the password is not correct oder
  • mount server failed (exitcode 65280)!

Als Benutzername für den FTP-Server ist WIN7-PC in der Kamera eingestellt.
Wie kann ich diesen Eintrag, wenn er falsch sein sollte, am PC aufrufen und überprüfen?

Wo muß ich ggf. noch Einstellungen vornehmen damit die Ereignisse wieder aufgezeichnet werden?

Vielen Dank

Hallo Paul,

SMB/CIFS und FTP sind zwei unterschiedliche Übertragungsmethoden.
SMB/CIFS wird verwendet, um Kameradateien bei Alarm usw. zu Speichern und speziell Videos dann über den Player der Kamera oder mittels MOBOTI Software wie das MxManagmentCenter abzuspielen/exportieren. Die Kamera verwaltet hierbei das Speichervolumen selbst (Vorhaltezeit, max. Gesamtgröße). Für diese Methode finden sie eine recht ausführliche Hilfestellung in der Online-Hilfe der Kamera.
Im Admin Menü–>Speicherung auf externen Dateiserver… oben rechts auf das “?” Icon klicken.
(Alternativ per Browser mit der URL http:///help/help?event-storage)

Für FTP müssen sie ein oder mehrere FTP-Übertragungsprofile erstellen. Dabei verwenden sie bitte die Zugangsdaten Ihres FTP-Servers (auf Windows-Systemen ist das eine zusätzliche Software wie “PFTP” oder ähnliches.

Danke Dirk für die Hilfe,

jetzt muß ich das zusammen mit anderen Fundstellen erst mal ausdrucken und lumbecken…

Frage: gibt es eigentlich auch einen Lehrgang für diese grundlegenden Einstellungen oder einen youtube-Film dazu?.

Bisher finde ich nur Beiträge zu Themen über besondere Kameraeigenschaften oder die Schnelleinstellung in 3 min. von Camtelligens

Hallo,

Das camtelligence Video " Mobotix IP Kamera auf NAS speichern (externen Dateiserver einrichten / Synology)" passt recht gut. Im Prinzip sind die Einstellungen der Kamera die gleichen, lediglich der Windows 7 Part muss über das OS anstatt an der NAS eingestellt werden. Dazu bietet die Online-Hilfe aber ausführliche Info.
Zusätzlich als groben Überblick:

Die Schnelleinstellung sollten sie danach durchgehen, damit die Kamera auch das aufzeichnet, was sie sehen möchten.
Gruß,
Dirk